Bergische Numismatische Gesellschaft e.V.
 

Aktuelle Termine

 

Vorträge



Liebe Sammlerfreunde,


nach der langen "Corona-Pause" melden wir uns mit neuen, interessanten Vorträgen zurück auf Schloss Burg.


9.06.2024; Hr. Dr. Limbourg: Die "Wandernen Völker" und Ihre Münzprägung

Das Römische Reich war schon immer mit Angriffen fremder Völker konfrontiert. Die gefährlichsten Feinde in den ersten Jahrhunderten waren die Perser, aber schon unter dem Kaiser Marc Aurel gab es im Westen eine große Invasion des germanischen Stammes der Quaden, die nur mit Mühe zurückgeshclagen wurden (167-169 n. Chr.). Ab dem letzten Viertel des 4. Jahrhunderts n. Chr. begannen dann die ersten Invasionen germanischer Stämme, die das Römische Reich in seinen Existenz bedrohten - verallgemeinernd Völkerwanderung genannt. Der Vortrag behandelt die Zeit vom Anfang des 5. Jahrhunderts bis Anfang des 7. Jahrhunderts.


Den Vortrag findet statt am Sonntag, den 8.09.2024 ab 10:30 Uhr im Veranstaltungsraum auf Schloss Burg (Grabentor).


Wir freuen uns auf einen interessanten Vortrag und ein Wiedersehen. Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, unser geliebtes Hobby und den interdisziplinären Austausch weiterhin zu pflegen. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie unsere Vorträge besuchen wollen.


Seit dem 3. April 2022 sind nahezu alle gesetzlichen Vorschriften aufgehoben worden und es wird auf die Eigenverantwortlichkeit der Menschen gesetzt. Das tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist optional.


 

Gäste sind herzlich willkommen, der Zutritt zu unserer Veranstaltung ist kostenlos. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen

Jörg Unshelm, 1. Vorsitzende




Nächste Vorträge:

08.09.2024 - Hr. Dr. Limbourg: Das Geld der Völkerwanderung- 400-650 n. Chr.

08.12.2024 - TBA


Der Vortrag findet um 10:30 im Veranstaltungsraum (Grabentor) von Schloss Burg

(Solingen-Burg, Schlossplatz) statt. Die Veranstaltung ist kostenlos, interessierte Gäste sind willkommen!